Stromanbieter

Stromanbieter im Überblick


TelDaFax Energy

Der Stromanbieter TelDaFax Energy sorgt heutzutage


Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich



Yello Strom GmbH



Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich



E-WIE-EINFACH

Der Stromanbieter E-WIE-EINFACH ist ein Tochterunternehmen der E.ON Gruppe, die in Köln sitzt. Wie der Name des Anbieters schon sagt, verfolgt das Unternehmen das Ziel, den Kunden die Stromversorgung so einfach wie möglich zu gestalten. Dazu gehören einfache Tarife, die die Kunden leicht überblicken können, ein einfacher Vertragsabschluss und ein guter Kundenservice. Das Unternehmen E-WIE-EINFACH hat die Möglichkeit, den Kunden günstige Stromtarife anzubieten, weil es keine Kundenzentren vor Ort hat, wodurch hohe Kosten entfallen. Bei E-WIE-EINFACH werden die Kunden stets über das Internet oder per Telefon betreut.

Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich



Eprimo GmbH

Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main ist der Sitz der eprimo GmbH. Sie ist in Deutschland auf dem Markt für Strom- und Erdgastarife, die sich an Privatkunden richten, aktiv. Als Tochter des Energieriesen RWE fungiert eprimo als eine Discountervertriebsgesellschaft. Schon seit längerer Zeit werden in ganz Deutschland Stromtarife mit günstigen Preisen angeboten. Unter anderem gehört dazu auch eine Ökostrom-Linie unter dem Namen eprimoPrimaKlima. Dieser Strom wird vollständig aus klimaschonender Wasserkraft erzeugt. Die technische Umsetzung erfolgt in Wasserkraftwerken in Österreich, die auf das Alpen-Schmelzwasser zurückgreifen. Die Einspeisung dieser Strommenge in das Stromnetz in Deutschland bewirkt eine Senkung des Anteils der Stromerzeugung durch konventionelle Technologien. Eine Überwachung der Stromherkunft führt der TÜV SÜD durch. Des Weiteren hat eprimo auch interessante Gastarife im Programm. Diese Tarife werden in fast allen Gebieten in Deutschland bereitgestellt. Bei verschiedenen Anbietertests ist dieser Stromanbieter einige Male ausgezeichnet worden, unter anderem für die Qualität des Service und die günstigen Preise.

Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich



Flexstrom

Die FlexStrom GmbH ist ein Tochterunternehmen der United Network Industries AG, die in Berlin ihren Firmensitz hat. Die FlexStrom GmbH bietet seit 2003 Strom nur in Form von Strompaketen an. Das bedeutet für die Verbraucher, dass sie für ein Jahr eine bestimmte Zahl an Kilowattstunden kaufen. Da der Preis immer im Voraus bezahlt wird, sind die Preise vergleichsweise niedrig. Das Angebot ist allerdings nur für Kunden sinnvoll, die ihren jährlichen Bedarf an Strom genau kennen. Der Strombedarf sollte auch stets konstant bleiben. Wenn in einem Jahr weniger Strom verbraucht wird, zahlt das Unternehmen dem Kunden das Geld nicht zurück. Sollte zum Jahresende hingegen festgestellt werden, dass der Kunde mehr Strom verbraucht hat, muss der Kunde meistens jede einzelne, weitere Kilowattstunde bezahlen und zwar häufig zu einem höheren Preis. Zum Angebot der FlexStrom GmbH gehören nun auch Ökotarife.

Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich



E.ON AG

Die E.ON AG gehört mittlerweile zu den führenden deutschen Gas- und Stromanbietern. Bei dem Unternehmen E.ON wird Strom in Kernkraftwerken, Kraftwerken oder in Wasserkraftwerken produziert. E.ON betreibt 133 Wasserkraftwerke an Diemel, Donau, Eder, Fulda, Isar, Inn, Lech, Werra, Weser und Main. In Bayern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen hat der Anbieter E.ON sechs Kernkraftwerke und verfügt über Beteiligungen an weiteren fünf Kernkraftwerken. Weiterhin werden traditionelle Kraftwerke an 35 Orten betrieben, die insgesamt eine Leistung von etwa 15.000 Megawatt erzeugen. Die Firma E.ON AG ist auch an der Börse vertreten, ihre Aktie wird am amtlichen Markt gehandelt.

Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich



Lichtblick



Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich



NUON GmbH



Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich



Stromistbillig.de



Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich



RWE



Jetzt zum kostenlosen Stromvergleich